TRV_040-2014_UGI.jpg

   
  Home
Aktuelle Ausgabe
Editorial
Newsticker
 
   
  Job-Börse
Job-Modeberater/in
 
   
  Lehrstellen-Börse
Berufsbilder
Weiterbildung
 
   
  Bezugsquellen
Markenverzeichnis
 
   
  Schweizer Designer
Modelexikon
Messekalender
 
   
  Abonnemente
Leserbriefe
Mediadaten
Kontakt
Impressum
Verwaltung
 

Erstellt mit DEMANDIT

zur Mobilesite
Home    Aboservice     Mediadaten     Kontakt     Impressum

Modelexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Safari-Stil
Sportlicher Stil, der sich an Uniformen der Kolonialzeit orientiert. mehr

Salz- und Pfefferstruktur
Stoffe in «Salz und Pfeffer» sind dem Tweed ähnlich, aber viel feiner und weicher im Griff. Der Stoff ist mit einem grobkörnigen Muster versehen. mehr

Sämisch-Gerbung
Tran- oder fettgegerbtes Ziegen-, Schaf- und Wildleder. Geschmeidig, wassersaugend, waschbar. Verwendung als Bekleidungsleder, aber auch als Fensterleder. mehr

Samt
Gewebe mit einer zwei bis maximal drei Millimeter hohen Flordecke. Der Griff ist plüschig weich. mehr

Sanforisieren
Maschinelles Ausrüstungsverfahren zur künstlichen Vorwegnahme des Einlaufens von Textilien. mehr

Sanitized-Ausrüstung
Behandlung von Gebrauchstextilien zur Verhinderung von Bakterienwachstum. Sanitized ist ein eingetragenes Warenzeichen und darf nur nach Abschluss eines Lizenzvertrages verwendet werden. mehr

Satin
Feinfädiger Stoff mit glatter, glänzender Oberfläche. mehr

Schlauchware
Auf Rundstrick- und Rundwirkmaschinen entsteht aus den eingesetzten Garnen ein Endlosschlauch. Für die Weiterverarbeitung gibt es zwei Möglichkeiten: direkt als Schlauch (zum Beispiel nahtlose T-Shirt mehr

Schluppenbluse
Ladylike oder mädchenhaft, altmodisch oder trendy – die Schluppenbluse hat anstelle eines Kragens oder zusätzlich dazu breite, schalartige Bändel aus dem Blusenstoff. Diese Bändel werden zur Sc mehr

Schulterpatten
Von Piloten und Soldaten inspirierte Schulterpatten, die den Military- Look mit betonten Schultern erzeugen. Oft mit Schmuck wie Metallsternen oder Goldknöpfen. mehr

Seamless
Das englische Wort für «nahtlos». Möglich machen diese Verarbeitungstechnik neue Strickmaschinen und innovative Materialien. Nach den Strumpfanbietern haben nun auch die Wäschehersteller das Marktpote mehr

Seersucker
Leichter, sommerlicher Webstoff mit blasigen Streifen. Meist aus Baumwolle, aber auch aus anderen Rohstoffen und Rohstoffmischungen möglich. mehr

Sevenfold oder 7plis
Innenleben und Details spielen bei hochwertigen Produkten eine wichtige Rolle. Bei Krawatten sind Sevenfold-ties das Nonplus-Ultra. Das Volumen wird ohne Einlage erreicht, Sevenfolds, auch 7plis genan mehr

Shantung-Seide
Der natürliche Look kommt vor allem über die strukturierten Oberflächen der Stoffe. Typen wie Shantung-Seide zeigen dies in besonders wertiger Optik. Ihre Fasern haben unterschiedlich starke Durchmess mehr

Shapewear
Shapewear sind figurformende Dessous, die sehr elastisch sind und bei denen spezielle Funktionsmaterialien zum Einssatz kommen. Die Bodywear- Teile zaubern dank dieser Stretch-Materialien klein mehr

Shift-Kleid
Kaum ein Bekleidungsteil verkörpert den neuen Chic so gut wie das Shift-Kleid. Das knielange Etui-Kleid ist meist ärmellos und hat einen runden Halsausschnitt. Es ist schlicht, oft in Schwarz angebote mehr

Short Coat
Auch «Kurzmantel» genannt. Ist ein Mittelding zwischen Mantel und Jacke und endet etwa in der Mitte des Oberschenkels. Im Schnitt ist der Short-Coat klar als Mantel zu erkennen. mehr

Single Jersey
Wird auf Rundstrickmaschinen hergestellt und zeigt rechte Maschen auf der einen, linke Maschen auf der anderen Seite. Nur mässig dehnbar und elastisch. Zu Single Jersey werden unterschiedlichste Rohst mehr

Slacks
Gerade geschnittene, weite Hosen, meist ohne Aufschläge. mehr

Slacks
In der Damenmode waren Slacks ursprünglich verhältnismässig weite Damenhosen ohne Umschlag, die nach Vorbildern aus den 30er-Jahren wie eine Herrenhose geschnitten wurden. Heute bezeichnet man mehr

Slipon
City-Mantel mit verdeckter Knopfleiste und einem typischen tellerförmigen Kragen fast ohne Revers, in der Regel einreihig. mehr

Smok-Effekt
Englisch: Schmuckfalte. Wobei der Stoff eingereiht oder eingefaltet und in dieser Lage durch versetzt angeordnete Zierstiche festgehalten wird. mehr

Sneakers
Die ursprünglichen Sneakers waren zweifarbige amerikanische College-Schuhe. Die Mode hat sie nun zu Teilen gemacht, die nahezu überall getragen werden ? in der Freizeit ebenso wie zur City-Mode. Entwe mehr

Spaghetti-Träger
Sie erinnern wirklich an die Nudeln: Spaghetti-Träger sind einfach, doppelt oder sogar dreifach rund gewulstete Träger und kommen bei Wäsche- ebenso wie bei Oberbekleidungs-Tops zum Einsatz. mehr

Spenzer
Kleines, den Körper sanft nachzeichnendes Jäckchen, etwa bis auf die Hüftknochen reichend - oft Bestandteil eines Kostüms. mehr

Stichelhaar-Effekt
Über Effektgarne wird der Look von «abstehenden» Haaren - etwa bei Wollpullovern - erzielt. Grobfasern natürlicher oder synthetischer Herkunft stehen aus dem Stoff oder aus dem Gestrick ab. mehr

Strasssteinchen
Die Strasssteine sind blasenfreie geschliffene Hochbleikristalle. Der wohl bekannteste Hersteller von geschliffenem Kristall ist die Firma Swarovski. Die funkelnden Steinchen werden vielseitig eingese mehr

Streichgarn
Dieses Garn aus Schurwolle, Lambswool, Edelhaaren oder Reisswolle wird über ein spezielles Verfahren hergestellt, das das Garn relativ grob, voluminös und füllig werden lässt. Die einzelnen Haare lieg mehr

Stretch
Gewebe, die durch Verzwirnung von elastischen Fäden mit unelastischem Garn Elastizität erhalten. Die dehnbaren Fäden gehen mittlerweile mit jedem Material eine Verbindung ein, egal, ob es sich um Seid mehr

Suède
Andere Bezeichnung für Velours-Leder. mehr

Swinger
Werden Mäntel genannt, die in weiter A-Linie geschnitten sind und einen schwingenden Rücken sowie Saum haben. mehr